Kommentare: 1
  • #1

    Marion Horn (Sonntag, 17 September 2017 20:33)

    Hallo Astrid,

    nach meinem Einzeltraining am 30.08.2017 habe ich gleich auf dem Rückweg das Wenden auf einer schmalen Straße "üben" dürfen. Es ging ganz toll, ohne eine Panikattacke. Mein Mann, der mich auf dem Hin-und Rückweg begleitet hat, hatte extra einen Parkplatz zum Wenden anvisiert und konnte es gar nicht fassen, als er mich umdrehen sah. Er war so begeistert, dass mein Herz so richtig vor Stolz hüpfte. Die Mischung aus Mentalcoaching und praktische Tipps und Tricks waren eine wunderbare Erfahrung, die ich nur empfehlen kann.
    Ich freue mich schon auf mein gebuchtes Schottertraining 2018.
    Gruß
    Marion


Leider sind durch einen Spameintrag in meinem Gästebuch, alle Bewertungen gelöscht worden was wirklich richtig Käse ist.

Jimdo konnte die Gästebucheinträge nicht mehr herstellen!!  :-(

Ein paar Wenige die ich noch in Mails gespeichert hatte, habe ich hier als Text mit Datum des Eintrags eingefügt.

 

12.08.2017

 

Hallo Astrid,

kleiner Zwischenbericht. War vom 28.07.2017 bis 10.08.2017 mit dem Motorrad in Dänemark und Schweden in Urlaub.

Ohne das Coaching am 28. Juni hätte ich den Urlaub nicht so locker weggesteckt. Bis auf 3 Tage hat es jeden Tag mindestens einmal geregnet, aber es war für mich trotzdem entspannt und schön. OK, es gibt in diesen Ländern wenig scharfe Kurven , dafür aber umso mehr unbefestigte Straßen.

Aber auch die waren gut zu fahren-dank dir und deinem Training. Die letzten 520 km am 10.08.17 nach Hause waren dann doch sehr anstrengend -nur Regen und das nicht wenig , doch auch das habe ich -immer in Gedanken an dich und unser Training -gemeistert.

Nochmal ganz lieben Dank für alles

Jane

 

29.06.2017

 

Hallo Astrid,

Nach meinem slow motion Training bei dir war mir ganz schnell klar das ich auch -oder gerade-nach 34 Jahren Motorradfahren immer noch eine Menge lernen kann und muss. Kurzentschlossen Einzelcoaching gebucht und eine neue Welt tut sich mir auf. "Mentaltraining -Tiefenentspannung" früher undenkbar- es hat funktioniert.

( in allen Bereichen ) Dann spielte das Wetter sogar mit. Es regnete und wir konnten das Straßentraining beginnen. Regen und Kurven- nasse Straßen -nein-keine Panik wie sonst- meine Angst war weg - kein Bauchgrimmen- keine Schweißausbrüche, die Hände locker am Lenker fuhr ich in die Regennasse Kurve.

Danke das ich dich Kennenlernen durfte.Ich kann nur jedem empfehlen ein Training mit dir zu machen.

Wir sehen uns garantiert wieder.

Jane

 

27.06.2017

 

Hallo Astrid!

Ich möchte mich ganz herzlich bei dir bedanken für die super schönen Tage in Maierhöfen!

Ankommen, super schönes Hotel, tolle Mädels-Truppe, schönes und leckeres Abendessen, kurzes Slow Motion Training am 1.Tag, dann die Ausfahrt bei herrlichem Wetter - mit spaßigem Fotoshooting... ich fahre ja schon seit meinem Einzeltraining bei dir viel sicherer, das Slow Motion Training in Eching war genauso super - aber das Coaching im Allgäu war wirklich genial! Ich kann es nicht in Worte fassen.

Und vielen Dank auch für das Mental Training - das war in diesen Tagen genau das Richtige für mich.

Ich freue mich schon auf Nauders 2018!

Liebe Grüße aus Pfaffenhofen  

Karin

 

21.06.2017

 

Liebe Astrid, vielen Dank für die schönen Tage in Nauders. Deine liebevolle Weise, auf die Kurven-Sorgen und -Ängste einzugehen, und sie wegzunehmen ist einzigartig. Ich bin sehr glücklich, dass ich Dich kennenlernen durfte und bin seitdem am Dauergrinsen. Mein "Murmel"-Hamster namens Lockersitzen tut das übrige. Auf alle Fälle werde ich eine WT :-).

Viele liebe Grüße und ein DICKES Danke!

Birgit

 

19.05.2017

 

Hi Astrid!

Danke für das Einzeltraining im April und den heutigen "Slow Motion" Kurs! Habe viel über mich selbst und meine Maschine gelernt. Zudem fallen mir viele Sachen leichter und ich fahre in vielen Situationen wesentlich entspannter. Ich freue mich schon auf den Wellnesstrip in Nauders!

Lg Elke

 

06.05.2017

 

Liebe Astrid,

tausend Dank für das wunderbare Einzelcoaching. Mit einem super guten Gefühl im Bauch steige ich jetzt regelmäßig auf mein Motorrad. Keine Situation macht mir jetzt mehr Angst, denn ich weiß, "ich kann's ja". Ich habe eine unglaubliche Sicherheit bekommen und bin selbst über mich erstaunt. Kurven und Kehren, wenn auch noch langsam, machen mir gar nichts mehr aus.

Wir werden uns sicher bald wiedersehen :-)

GLG Carmen

 

05.05.2017

 

Liebe Astrid,

ganz herzlichen Dank für Deine Mühe und Dein Verständnis.

Dieser Tag hat mir viel gebracht, in manchem die Augen geöffnet und gezeigt, dass man noch so einiges verbessern kann. Unserem Südtirolurlaub sehe ich nun viel gelassener entgegen und freue mich richtig - auch auf "rechts-steil-bergauf-Kurven". Ich bin so froh, Dich kennengelernt zu haben und werde Dich auf jeden Fall weiterempfehlen.

Herzliche Grüße

Charlie

 

03.05.2017

 

Liebe Astrid,

auf diesem Weg möchte ich mich nochmals bei dir für das tolle Slow Motion Training in Wendlingen am 09.04.17 bedanken. Es war ein toller Tag in einer völlig entspannten Atmosphäre. Dank deiner Technik traue ich mir jetzt ohne Bauchweh Wendungen auf engstem Raum zu. Sicherlich Bedarf es noch der Übung bis alles in Fleisch und Blut übergeht, aber ich traue es mir zu und das ist schon ein schöner Erfolg.

Vielen lieben Dank dafür .

Liebe Grüße Christiane

 

30.03.2017

 

Hallo Astrid, nun 3 Wochen nach deinem Top Training möchte ich Dir ein Feedback geben. Ich bin sooooooo froh, das Training bei Dir gemacht zu haben. Die Angst ist weg, den Duft habe ich ständig in der Nase und ich habe wieder richtig Spass am Fahren. Das Bike ist mein ständiger Begleiter, sei es zum Einkaufen oder auf die Arbeit zu fahren. Ich habe kein Druck mehr, wenn ich mit meinem Partner fahre, und muß ihm auch nichts mehr beweisen.

Vielen, vielen Dank

Liebe Grüße aus der Pfalz

Sonja

 

26.09.2016

 

Liebe Astrid,

die Metamorphose vom Albatros zum Schwan ist geglückt!

Und man kann es drehen und wenden wie man will -- selbst die allerengsten Gäßchen laden mich dazu ein ;-) Den Lenker am Anschlag die Schultern locker gedreht und schon geht es wieder streßfrei in die richtige Richtung.

Der Tag mit Dir hat mich alles in allem mutiger im Handling der Maschine gemacht, jetzt wird sie sehr viel lockerer geschoben und auch aufgebockt. Ich hätte nicht geglaubt, dass sich der Lernerfolg so schnell einstellen wird.

Ich freue mich schon auf unser Wiedersehen!

 

 

25.09.2016

 

Hallo Astrid,

super war der Tag bei dir.

Mit 43 Jahren Führerschein absolviert und nach 2 Jahren dich kennengelernt --> Gott sei dank! :-)

Meine Kurvenfahrerei und die Entspanntheit genieße ich jetzt, nachdem ich mit dir einen Solo-Tag hatte.

Mir hat das alles sehr viel gebracht und leider war der Tag viel zu schnell vorbei.

Einige meiner Blockaden konntest du lösen und deine Tipps verinnerliche ich bei jeder Fahrt.

Ich bin jetzt sehr viel lockerer.

LG Steffi

 

19.09.2016

 

Liebe Astrid,

den Wunsch so richtig Mopedfahren zu können hatte ich mein Leben lang. Erfüllt habe ich ihn mir zu meinem 40. Geburtstag vor 9 Jahren. Es folgten 8 Jahre Stress Mopedfahren, ein Jahr Zwangspause und dann der dringende Wunsch diese Leidenschaft wieder zu erleben.

Mit der Anfrage einer Freundin an Deinem Nauderstraining teilzunehmen, begann die Suche nach einem passenden Moped für mich.

Das Moped habe ich vor 6 Wochen gefunden, dann beim Training angemeldet um mit mulmigem Gefühl am letzten Mittwoch nach Nauders zu fahren. Ich hatte mir geschworen niemals mehr in der Gruppe zu fahren, das kam ja nun auf mich zu!!

Schon nach dem ersten Tag waren alle Ängste und Unsicherheiten nur noch im Hintergrund vorhanden. Mit irre viel Spass, tollen Teilnehmerinnen, exzellentem Training und den immer richtigen Worten hast Du mir "ein Grinsen" in mein Gesicht gezaubert. Das will auch so gar nicht wieder weichen - auch nicht nach einer seeehr nassen Heimfahrt!

Vielen Dank für Dich ...

Danny

 

19.09.2016

 

Huhu Astrid,

wollte mich endlich melden.....nach dem tollen Solotraining mit dir waren ja zunächst Urlaub und ein Trialtraining angesagt.

Schon die Heimfahrt von Wendlingen gestaltete sich nach dem Training mit dir viel entspannter, im Urlaub ( mit Motorrad) hat sich das dann weiter bestätigt und ich konnte schon stark an meinen "Fahrkünsten" arbeiten.

......und werde dies auch noch weiter tun.

Vielen Dank für deine Hilfe- wir sehen uns bestimmt im nächsten Jahr wieder

Gaby ( aus dem Saarland)

 

13.09.2015

 

Hallo Astrid,

ich melde mich heute noch mal bei Dir, nachdem wir auf dem Weg nach Kroatien die Alpen auf zahlreichen Pässen überquert haben. Ich fahre nach den Lehrgängen mit Dir Bergstraßen auf einmal ganz entspannt unter Deinem Motto: Der Lenker ist nur zum Lenken da, nicht zum Festhalten! Meine Sitzposition ist ganz anders und die Knie helfen bei der Sicherheit. Einfach ein tolles Fahrgefühl!

Vieeeeelen Dank für die Tipps!

Alles Gute Ulla

 

12.09.2015

 

Liebe Astrid,

du kannst "zaubern". Das Einzelcoaching mit dir hat mich in andere Sphären gebracht 😃. Meine Windphobie- sprichwörtlich wie weg"geblasen". Meine neue Sitzposition (ja, die gibt's!)- so einfach und doch so effektiv. Am Tag nach deinem Coaching bin ich das erste Mal einfach so, ohne Begleitung und ohne Ziel durch die Gegend gedüst und konnte es genießen. Die Wiedergeburt meiner Fußbremse könnte ich täglich neu feiern.

Danke für deine Geduld! Danke, dass du auf meine Bedürfnisse eingegangen bist!

 

Von mir gibt's eine klare Empfehlung für dein Coaching!!!!!!!

Daggy